Trompete

 

Stefanie Plank

Der Hahn im Korb. Oder doch eher die Schöne unter den Biestern? Egal, auf jeden Fall verleiht unsere Stefanie Plank den schönen Melodien im hohen Blech mit ihrem technisch ausgereiften und einzigartig süßen Klang einen besonderen Glanz, dem nachzueifern sich keiner von uns Burschen traut.

Um diese Brillianz im Spiel weiterhin zu optimieren, kümmern sich derzeit die  renommierten Trompeter der Bruckneruni um unsere Steffi, die, nicht weniger als wir, ihr fröhliches, aber durchaus zielstrebiges Gemüt sehr zu schätzen wissen.

 

Patrik Hinterholzer

Der Stier in unseren Reihen... Der Channing Tatum unter den Tromptern... Der, dessen Stahllippe niemals Schwäche zeigt ist mit Sicherheit Patrik Hinterholzer.

Unser Pazi ist nicht jemand, der große Töne spuckt, dafür sind genau die, die er spuckt um so höher und brillianter.

Auch aus dem Hintergrundgeschehen unserer Truppe ist er auf keinen Fall mehr wegzudenken, aber wenn er sich im Moment doch nicht um Organisatorisches kümmert, pendelt er wahrscheinlich gerade zwischen Niederösterreich und Wien, um den Trompetern in der Hauptstadt Gesellschaft zu leisten.

Ein Mann für alle Fälle!

Markus Schiendorfer

Mit seinen wertvollen und herausragenden musikalischen Ideen ist unser Markus Schiendorfer ein sehr geschätztes und gefragtes Mitglied in unserer Runde. Der Vollblutmusiker aus der Kaiserstadt Bad Ischl verzaubert die Zuhörer nicht nur mit seinem betörend wohligen Klang am Flügelhorn, sondern bildet auch zusammen mit unserem Obligattrompeter ein hervorragendes Team.

Auch gesanglich weist er kaiserliche Züge auf. 

Der Rotschopf, deshalb auch oft "Ginger" genannt, sorgt mit seiner motivierenden und humorvollen Art sowohl in den Proben als auch auf der Bühne für gute Stimmung.

Wir können uns glücklich schätzen, diesen wahnsinnig talentierten Musiker in unseren Reihen zu haben!

 

Sebastian Glaser

"Samstag: Probe in Ottensheim" 

Doch Sebastian Glaser ist nicht nur der, der jedesmal aufs Neue die Lokalität für unsere regelmäßigen Fortbildungstreffen stellt, sondern auch jener, der sich mit seinem elegant beweglichen und wenns darauf ankommt strahlend kräftigen Ton, wunderbar mit seiner weiblichen Pultnachbarin ergänzt.

Doch nicht nur auf seinen Ansatz können wir und die Linzer Uniprofessoren zählen, denn Sebastian trägt mit seiner humorvollen Art sicher auch dazu bei, dass wir immer wieder auf den nächsten Gig oder die nächste Probe hinfiebern.

 

Matthias Achleitner

Marku... äh Matthias Achleitner ist wahrscheinlich unser prominentestes Mitglied. Das eine oder andere Mal kann es durchaus vorkommen, dass er von uns auch liebevoll "Aquapulco" genannt wird.

Auf keinen Fall darf man sich aber von seinem jugendlichen Aussehen täuschen lassen, denn mit seinem herzhaften Sound und seiner sportlichen Technik zeigt er den Zuhörern gekonnt, dass er die optimale Reife mitbringt. Auch den Taktstock schwingt unser Matthias des Öfteren, wodurch er für musikalische Unklarheiten und Fragen zum Notenmaterial immer ein offenes Ohr hat.